Partner & Supports  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

News

Das Team in Lohne und Schwarzenberg

Am dritten Oktoberwochenende gingen die Fahrer des Teams Gunsha-KMC beim vierten Lauf zum Deutschland-Cup im niedersächsischen Lohne sowie beim zweiten Lauf zum Bioracer-Cup im sächsischen Schwarzenberg an den Start. Um zu lesen, wie die Rennen verliefen, bitte die Überschrift klicken.

Mittwoch, den 21. Oktober 2015 um 07:21 Uhr
 

Eine starke Teamleistung

Im Norden und Süden Deutschlands war das Team mit zahlreichen Platzierungen erfolgreich und konnte eine sehr gute Präsenz zeigen. Um zu lesen, wie die Rennen genau verliefen, bitte die Überschrift klicken.

Mittwoch, den 14. Oktober 2015 um 06:30 Uhr
   

Saisonauftakt beim 1. Citycross Cloppenburg

Drei Fahrer des Gunsha - KMC- Teams reisten am Freitag Abend in die Innenstadt des niedersächsischen Cloppenburgs, um dort den Einstieg in die Crosssaison 2015/ 2016 zu vollziehen. Bitte die Überschrift klicken, um weiter zu lesen.

Samstag, den 26. September 2015 um 15:16 Uhr
   

Teamtreffen Waldsassen

Aus allen Teilen der Bundesrepublik reisten die Mitglieder, alte sowie neue, des Team Gunsha – KMC und Gunsha Bikes ins bayerische Waldsassen. Drei Tage lang ein volles und straffes Programm erwartete sie dort, denn neben der genauen Planung der neuen Crosssaison, Fotoshooting und gutem Essen durfte natürlich auch das Training nicht zu kurz kommen. Zum Weiterlesen klicke die Überschrift.

 

Freitag, den 25. September 2015 um 07:42 Uhr
   

Matthias Lastowsky nun auch deutscher Straßenmeister

Die Deutschen Meisterschaften der Rad-Senioren wurden heuer bei drückender Hitze in Hamburg Harburg ausgetragen. In drei Rennklassen starteten 260 Radsportler aus dem gesamten Bundesgebiet, um auf einer selektiven Fünf-Kilometer-Runde Ihre neuen Meister zu ermitteln. Auch der gebürtige Kieler Matthias Lastowsky, der seit über 20 Jahren in Weißenburg lebt, machte sich ist auf den langen Weg in den hohen Norden.

Lastowsky der zu Jahresbeginn seinen ersten DM Titel überhaupt feiern durfte, hatte schon vor der langen Anreise eine tolle Bilanz vorzuweisen.  Mit aktuell 6 Saisonsiegen bei Straßenrennen fuhr er als Mitfavorit zu den Hansestädtern. 15 Runden mussten die über 50 jährigen Masterfahrer absolvieren. Auf jeder Runde mussten etwa 70 Höhenmeter und 13 scharfe Kurven bewältigt werden, was den Fähigkeiten des Crossspeziallisten vom Gunshracingteam durchaus entgegenkam, denn die Strecke bot nicht viele Möglichkeiten den Windschatten des Fahrerfeldes auszunutzen. Lastowsky, der drei seiner 6 Saisonsiege im Alleingang einfuhr, versuchte bereits ab der dritten Runde das etwa 90 Mann starke Fahrerfeld durch harte Tempoverschärfungen zu zermürben, was dem super aufgelegten Fahrer des RC  Wendelstein nahezu optimal gelang. Drei Runden vor Schluss gelang es Lastowsky die verbliebene, etwa 20 Fahrer starke Spitzengruppe auf 5 Fahrer zu dezimieren. Diese Attacke kostete zwar enorm viel Kraft und der Routinier fürchtete, dass er sich selbst damit den Zahn gezogen hatte, doch auch die Konkurrenten mussten in dieser Phase des Rennens Alles geben. So gelang es dem an diesen Tag stärksten Fahrer des Feldes sich sogar gegen die erlauchten Sprinter Ernst Hesselschwerdt aus Bellheim und Heiko Gericke aus Ulm in einem packenden Finale durchzusetzen. Dieser Sprint war für den Oldie ein ganz neues Erlebnis und bis auf das bittere und etwas abgestandene Bier nach dem Zieleinlauf war es eine lohnende Reise in die alte Heimat. Vielleicht setzt der Allrounder im September bei der deutschen Bergmeisterschaft im pfälzischen Ramberg noch eins drauf.

Dienstag, den 07. Juli 2015 um 19:28 Uhr
   

Thomas Hockauf Vize Europameister

Thomas Hockauf "Vize" Europameister.

(Weitere Infos drücke Headline )

Donnerstag, den 13. November 2014 um 06:32 Uhr
   

Dritter Saisonsieg der beiden Gunsha Teams

Bereits den dritten Saisonsieg konnte unser Team dieses Wochenende verbuchen.

Während bereis Mathias Lastowsky in München und in Oberammergau in den vergangen 3 Wochen jeweils einen Sieg feiern konnte, kann nun

auch das Elite Team den ersten Sieg durch Uli Theoabald beim 3. Lauf zum Weser Ems Cup verbuchen.

Hier die ersten Infos zum Rennwochende 18-19. Oktober  (Bericht v. U. Theobald u. G. Preisinger) :

Uli Theoabld , Sieger beim Weser-Ems Cup und 9ter in Lohe.

(Weitere Infos drücke Headline "Dritter Saisonsieg....")

Montag, den 20. Oktober 2014 um 05:29 Uhr
   

Seite 8 von 25

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
   
www.teileStore.de | Dienstag, 13. November 2018 || Editor: FrameKitchen Films ||Template by: LernVid.com |