Partner & Supports  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Die Woche nach den nationalen Meisterschaften

Die Woche nach den nationalen Meisterschaften

Philipp Heigl reiste ins französische Lignieres en Berry, wo auf einer Reit- und Fahranlage ein äußerst kurviger Kurs abgesteckt wurde. Bei herrlichem Sonnenschein und acht Grad taute die Oberfläche der Strecke an, was sie rutschig und kraftraubend werden ließ. Philipp nahm das Rennen aus der letzten Reihe in Angriff und erzielte am Ende einen respektablen 58. Platz, mit dem er selbst allerdings nicht ganz zufrieden war.

Sven Kuschla brannte auf Wiedergutmachung und startete, wie auch Marco Oberteicher, beim Finallauf zum diesjährigen Weser- Ems- Cup. Deutlich konnte er hier auf dem abermals schönen Crosskurs in Engter gewinnen, was für ihn auch den Sieg in der Gesamtwertung bedeutete. Marco gewann das Rennen der Juniorenklasse, bedingt durch seine seltenen Teilnahmen in dieser Rennserie wurde er jedoch Zweiter in der Gesamtwertung.

Fabian Brzezinski startete während eines Heimatbesuches bei den Eltern kurzentschlossen bei einem Gravel- Wettbewerb, den er für sich entschied.

   
www.teileStore.de | Freitag, 20. Oktober 2017 || Editor: FrameKitchen Films ||Template by: LernVid.com |