Partner & Supports  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

News

Gunsha Racingteam bei der Masters-WM und in Herxheim

01.12.18 - Am Samstag startete Sven Kuschla bei der Masters-WM im Cyclocross. Die WM wurde im belgischen Mol auf einem sehr selektiven Kurs rund um den Strand des Zilvermeers ausgetragen. Viel Laufen war also vorprogrammiert. Beim Training am Vormittag noch zuversichtlich, da viele Streckenteile im Sand gut zu fahren waren, zeigte die Rennbelastung dann leider doch Wirkung und das Rad musste öfter als gewollt geschultert werden. Mit Pech bei der Auslosung ging es aus den hinteren Startreihen ins Geschehen, im Rennverlauf konnte Kuschla bis auf Platz 16 vorfahren.

Mittwoch, den 05. Dezember 2018 um 15:32 Uhr
 

Bayer. Meisterschaften: Zwei Vizetitel für Gunsha

Bei den bayrischen LV-Meisterschaften waren von Gunsha drei Fahrer im sonnigen Jachenau vertreten. Fast schon sensationell war dabei die Darbietung von unserem Jüngsten Team Mitglied Lukas Herrmann, der in einem äußerst spannenden Finale, den bereits mit einem Profivertrag ausgestatteten Mauro Brenner aus Ansbach, im Sprint niederringen konnte. Mauro häufig mit sich und seinem Material haderte, doch insbesondere in der letzten Runde ging Lukas voll an seine Grenzen und holte sich verdient den 2. Platz, hinter Nationalfahrer Henri Uhlig, der nochmals auf einem ganz anderen Niveau unterwegs war.

Mittwoch, den 28. November 2018 um 13:26 Uhr
   

Deutschland-Cup Albstadt: Gunsha glänzt unter Herbstsonne

Bei herrlichem Herbstwetter mit Sonnenschein, aber kaum über null Grad fand am vergangenen Wochenende  der Lauf zum D-Cup Cross in Albstadt statt. Beim Rennen der Elitklasse waren Phil Herbst, Yannick Mayer und Ulrich Theobald am Start. Auf der Runde der Deuschen Meisterschaft vom kommenden Jahr waren weder viele Höhenmeter noch technische Schwierigkeiten zu überwinden und so entwickelte sich ein Rennen, dass eher einem Kriterium als einem Crossrennen glich.

Dienstag, den 20. November 2018 um 15:10 Uhr
   

Team Gunsha mit gutem Auftritt in Vaihingen und Magstadt

Am 10./11.11. stand mit den traditionellen Rennen in Vaihingen und Magstadt ein Doppelwochenende im Deutschlandcup auf dem Programm. Samstags war die Strecke in Vaihingen staubtrocken und schnell, sodass der Wettkampf fast zu einem Kriteriumsrennen wurde. In der Eliteklasse waren Pirmin Benz, Yannick Mayer, Michael Walter und Ulrich Theobald am Start. Während Pirmin als U23-Fahrer des ersten Jahrgangs 30Sek Vorgabe erhielt, mussten sich seine drei Teamkollegen aus den hinteren Reihen vorkämpfen, was aufgrund des immensen Tempos und der winkligen Strecke ein schwieriges Unterfangen darstellte.

Mittwoch, den 14. November 2018 um 14:16 Uhr
   

Sven Kuschla bei Masters-EM in Rosmalen auf Rang 11

Am vergangenen Wochenende fanden bekanntlich die europäischen Cyclocrossmeisterschaften im holländischen Rosmalen statt. Am Samstag startete Sven Kuschla in der Mastersklasse 40 - 44 Jahre. Auf dem sehr schnellen Rennkurs erreichte Kuschla nach 40minütiger Fahrzeit einen 11 Gesamtrang. Er wurde damit in seinem Rennen bester Deutscher, aber sein Ziel, in die Top 10 zu fahren, verfehlte er knapp.

Freitag, den 09. November 2018 um 14:15 Uhr
   

Gunsha Racingteam mit Podiums- und Top-20-Rängen in Erfurt und Dornburg

Am Samstag starteten Phil Herbst und Michael Walter vom Gunsha KMC Gravel Team beim Erfurter Crossrennen, das Teil der Biehler Cross Challenge 2018 ist. Bei sehr guten trockenen Bedingungen kamen beide auf dem schnellen, kurzen, aber teilweise doch technisch-anspruchsvollen Kurs gut zurecht. Nach einem sehr guten teamtaktischen Start von Phil fiel dieser etwas zurück und platzierte sich auf Rang 19. Michael fand gut ins Rennen und finishte schließlich auf Rang 3. Am Sonntag standen Phil Herbst und Michael Walter erneut am Start, diesmal beim 12ten Dornburger Schlösser Rennen, ebenfalls Teil der Biehler Cross Challenge.
Freitag, den 09. November 2018 um 14:05 Uhr
   

Uli Theobald gewinnt in Baiersbronn

Wie bereits im vergangenen Jahr startete Uli beim buo City-Cross in Baiersbronn im Schwarzwald. Nach einer schwierigen Phase von 2 Wochen (Trainingsdefizit durch eine Erkältung) ging Uli das Rennen dosiert an. Auf der sehr kurzen und körperlich fordernden Strecke waren insgesamt 17 Runden zu absolvieren. Mitte des Rennens hatte er sich nach dann vorne gearbeitet und befand sich zusammen mit Jo Anwenden nas Hablitzel vom RV Pfeil Magstadt in der Führung . Diese Bieden wechselten sich bis 3 Runden vor Schluss ab - dann allerdings konnte Ulich sich in einer technischen Passage einige Meter absetzen. Er gab den Vorsprung nicht mehr her bis ins Ziel und wiederholte seinen Sieg von der vergangener Saison - gleichzeitig sein erster Erfolg diesen Winter.
Wir gratulieren!

Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 07:00 Uhr
   

Seite 1 von 25

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
   
www.teileStore.de | Dienstag, 18. Dezember 2018 || Editor: FrameKitchen Films ||Template by: LernVid.com |